#Betriebsferien

In der Zeit vom 15. Mai bis 29. Mai machen wir Betriebsferien.

Ab dem 30. Mai sind wir wie gewohnt wieder für Euch da.

Euer Team anima

 

Bitte bringt zu Euren Terminen ein großes Badehandtuch mit.

Unsere Telefonnummer:
0251 89076773

Sprechzeiten Montag – Freitag
Mittwoch Ruhetag

Wichtig!

Bitte geben Sie immer Ihre Telefon-Nr. und Grund Ihres Anrufes an!

Neukunden nur telefonische Terminvergabe!

Herzlich willkommen im Team anima

anima steht für Seele, Leben und Lebenskraft. Wir vom Team anima wissen, dass Körper und Geist eine Einheit bilden. Damit kann eine professionelle und bewusst durchgeführte Körperpflege sprichwörtlich als Balsam für die Seele verstanden werden.
Wir verfügen alle über regelmäßige Aus- und Weiterbildungen, die für uns das Arbeiten unter hohen hygienischen Standards zur Selbstverständlichkeit machen. Dies steht für uns jedoch nicht im Widerspruch zum Wellnessgedanken. Wir schaffen eine angenehme Wohlfühlatmosphäre, in der Sie die Seele baumeln lassen können. Schöpfen Sie neue Lebenskraft und lassen Sie sich von Kopf bis Fuß von uns verwöhnen.
Ob mit permanenter Haarentfernung mittels Elektro-Epilation (Nadelepilation), Kosmetikbehandlungen mit Wirkstoffkosmetik und apparativen Behandlungen, wie Microneedling, Hydra face one®, Radiofrequenz, fachgerechter Fußpflege unter med. Gesichtspunkten – bei anima erwartet Sie ein kompetentes Team, das sich Ihnen und Ihrem gesunden Wohlbefinden verschrieben hat.
Sehen Sie sich auf den folgenden Seiten um, besuchen Sie uns in unseren Räumlichkeiten am Kappenberger Damm und nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf.
Überzeugen Sie sich von unserem vielfältigen Angebot.

Wir freuen uns auf Sie,

Denise Flood und Gabriela Overmeyer,
Ihr Team anima

Den Hauptanteil davon tragen die Ferse (ca 33%) und der Fußballen (ca 40%). In den menschlichen Füßen befinden sich je 26 Knochen, an Fußsohle und Zehen finden sich die Rezeptoren der Hautsinne (Tastsinn) in besonders hoher Dichte sowie rund 90.000 Schweißdrüsen. Im Jahr läuft ein Mensch durchschnittlich 50 Millionen Schritte.
Dennoch behandeln wir unsere Füße denkbar schlecht, lassen sie selten an die Luft, muten Ihnen falsche oder schlechtsitzende Schuhe zu, laufen selten Barfuß. Dabei sollen sie uns bei einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 77 Jahren doch rund 1 Millionen Kilometer weit tragen. Wir verlangen von unseren Füßen ein Leben lang Höchstleistungen, ohne es ihnen wirklich zu danken. Das sollten Sie ändern! Füße verdienen es, liebevoll und individuell gepflegt zu werden, denn jeder Fuß ist anders.

Sie ist, aufgeteilt in drei Schichten, die äußere Begrenzung des Körpers zur Umwelt und wird daher auch als Schutzhülle bezeichnet.
Unsere Haut dient der Abgrenzung von Innen und Außen, dem Schutz vor täglichen Umwelteinflüssen wie Kälte, Hitze, UV-Strahlung, dient der Wahrnehmung (denn sie beherbergt 20 Millionen Sinneszellen), reguliert unseren Wärmehaushalt und kann Stoffe aufnehmen und abgeben. Sie empfängt, sendet und hält stets Verbindung zur Außenwelt.
Unsere Haut hat die Fähigkeit der Regenration -Tag für Tag stößt sie etwa bis zu 14 Gramm toter Hornzellen ab, so dass sie sich nach 28 Tagen rundum erneuerte hat. Nicht zuletzt, ist sie ein Repräsentationsorgan, denn sie prägt nachhaltig das Erscheinungsbild eines jeden Menschen und lässt Rückschlüsse über das Alter zu.

Die Haut- Überdruckventil der Seele

Die Haut gilt seit jeher als Spiegel der Verfassung unseres Gemütszustandes. Jede dritte Hautkrankheit in Deutschland tritt gemeinsam mit psychischen Leiden auf. Anhaltender Stress, Trauer, traumatische Erlebnisse und viele andere psychische Belastungen können dazu führen, dass unsere Haut aus dem Gleichgewicht gerät. Die Folgen sind so vielfältig wie die Ursachen. Hautunreinheiten, rote Flecken, Trockenheit und Schuppenbildung können entstehen. Umgekehrt sieht man uns auch positive Gemütslagen und Glück an der Haut an. Wer ausgeglichen und glücklich ist, strahlt das auch aus. „Sich in seiner Haut wohlfühlen“
Neben den psychischen Faktoren und einer gesunden Ernährung ist aber eine regelmäßige Pflege, dem Hauttyp entsprechend von außen wichtig.